WILLKOMMEN IM NIKOLAVIERTEL
WILLKOMMEN IM NIKOLAVIERTEL

Wußten Sie schon...?

Fundstücke - auch Sie können dazu beitragen

Das ehemalige Gasthaus "Sterngarten"

EVL im Nikolaviertel gegründet

Bis zur Mitte des letzten Jahrhunderts lenkte noch die TG Landshut die Eishockeygeschicke in Landshut. Als Spielfläche diente der sog. „Kolbeck-Eisplatz“, eine Natureisbahn, die sich an der Kreuzung von Luitpoldstraße und Rennweg im Nikolaviertel befand. Das erste Spiel nach dem Zweiten Weltkrieg wurde gegen Donaustauf auf eigenem Eis mit 5:0 gewonnen. Von der ersten Nachkriegsspielzeit 1945/46 bis zur Saison 1947/48 spielte die Mannschaft in der zweitklassigen Landesliga.

Am 25. April 1948 fand die Gründungsversammlung des Eislaufvereins Landshut im Gasthaus Sterngarten in der Seligenthalerstraße statt. In den Folgejahren wechselte man einige Male die Spielstätten, bis man am Gutenbergweg eine neue Heimat fand. (nach Wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/Landshut_Cannibals )

Aktuelles

Jahresbericht AG3

Jetzt gibt es auch einen Jahresbericht 2019 für die AG3. Er ist zu finden unter "Soziale Stadt Nikola - AG3 Bildung, Kultur Juigend - Archiv AG3"

Jahresbericht AG1

Den Jahresbericht der AG1 finden Sie unter "Soziale Stadt Nikola - AG1 Verkehr - Archiv Verkehr"

Festtagswünsche

Das Jahr 2019 neigt sich seinem Ende entgegen. Wir wünschen allen ein besinnliches und friedvolles Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr 2020. 

AG 3 und 'Landshuter Machbarn'

Am So., 20. Oktober beteiligte sich die AG3 mit einem Infostand am Synergie-Festival der Landshuter Machbarn in der Alten Kaserne. mehr über die machbarn

AG 1 - Stammtisch

In unregelmäßigen Abständen führt die AG 1 Stammtische durch. Nähere Informationen zeitnah auf dieser Seite. Informationen zu rückliegenden Veranstaltungen finden Sie hier:  mehr


E-Mail